PALS Provider

Der PALS (Pediatric Advanced Life Support) Provider Kurs der American Heart Association richtet sich an medizinisches Fachpersonal (Ärzte, Krankenpflegepersonal, medizinische Fachangestellte, Notfallsanitäter, Rettungsassistenten, uvm), welches in leitender oder mitwirkender Funktion an inner- und außerklinischen Notfallsituationen des erwachsenen Patienten teilnehmen soll. Es geht ans „Eingemachte“: Wir spielen an unserem lebensechten Kindersimulator medizinische Notfallszenarien vom Neugeborenen bis hin zum 12-jährigen Schulkind durch.

Nach Kursanmeldung erhalten Sie das offizielle Kurshandbuch zugeschickt, welches Sie im Selbststudium bis zum Kursbeginn erarbeiten. Ein freiwilliger Selbsteinstufungstest, welcher online absolviert wird, gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Stärken und Schwächen zu identifizieren. Ebenfalls erhalten Sie Zugang zum Onlinetrainingscenter, hier finden Sie zusätzliche Informationen, Videos und mehr zum PALS Provider Kurs.

In Kleingruppen von maximal 6 Teilnehmern pro AHA-Instruktor werden Sie das zuvor erlernte theoretische Wissen anwenden, um verschiedene Fallszenarien und lebensrettende Fähigkeiten gruppendynamisch zu trainieren.

  • Übungen und Kompetenztests zu den Basismaßnahmen der Herz-Lungen-Wiederbelebung (mit Einsatz eines automatischen externen Defibrillators) und Maßnahmen des Atemwegsmanagements
  • Basic Life Support (BLS)- und Advanced Life Support (ACLS)-Konzepte der American Heart Association (AHA)
  • Das Rettungs-Teamkonzept der AHA
  • Einsatznachbesprechungen, Feedback und Debriefing
  • Anwendung erweiterter Maßnahmen bei verschiedenen Herzrhythmusstörungen
  • Anwendung erweiterter Maßnahmen bei Atemwegserkrankungen
  • Therapie der unterschiedlichen Schockformen
  • Anwendung und Dosierung von Medikamenten
  • Vorgehen am Patienten nach erfolgreicher Reanimation
  • Praktische Fallsimulationen in Übungsszenarien und Kompetenzstationen

Der Kurs schließt nach erfolgreicher schriftlicher und praktischer Überprüfung, mit dem international gültigen Ausweis der AHA für PALS-Provider.

Leistungsumfang:

  • PALS Provider Buch auf deutsch
  • Teilnahmebescheinigung
  • Für Ärzte werden 20 CME Punkte beantragt
  • Catering und Snacks sowie Getränke frei

Im Anschluss durchlaufen Sie die internationale Zertifikation ACLS Provider (ACLS Certification) im Rahmen einer zu bestehenden Leistungsüberprüfung mit sowohl theoretischem, als auch praktischem Prüfungsteil.
Sie erhalten das internationale Zertifikat sowie die offizielle AHA Provider Card, welche ihnen im Nachgang zugesandt wird.

Dieses Kurssystem ist auch als InHouse Kurs in Ihrer Einrichtung, Krankenhaus, Feuerwehr, Rettungsdienst oder Arztpraxis möglich!

Dauer: 2 Tage
Kosten: 495 Euro

Nächster Kurs:

5./6.12.2020 im Klinikum Mühlacker

Interesse am Kurs? Nehmen Sie Kontakt auf.