Taekima Workshop

Herausforderung: Verbale oder körperliche Übergriffe von Patienten / Angehörige im Praxisalltag. Wie verhalte ich mich richtig in bedrohlichen Konfliktsituationen? Mit welchen Strategien, Techniken und Hilfsmitteln kann ich diese vermeiden oder mich daraus befreien?

Ziel: Achtsame und selbstsichere Mitarbeiter/Innen mit einem auf Ihre Praxis abgestimmten Handlungskonzept. Aufklärung und Sensibilisierung zu den Themen Konflikterkennung, Konfliktvermeidung, Deeskalation und Lösungswege für vermeintlich ausweglose Situationen.

Im Workshop wird die ganz persönliche Lösungskompetenz erweitert. Stärken werden erkannt und gezielt zum Selbstschutz eingesetzt. Das Erleben und das Lösen von Krisensituationen in einem geschützten Rahmen gibt Selbstsicherheit und löst Blockaden auf. Ihre Mitarbeiter/innen erarbeiten sich auf der theoretischen Grundlage und praktischer Übungen einen persönlichen Verhaltensleitfaden. Zusatzeffekt: Die Teamkommunikation wird gefördert und das Wissen trägt auch im privaten Umfeld zum Selbstschutz bei.

Leistungsumfang:

  • 1. Blick hinter die Kulissen: Wie entstehen bedrohliche Situationen und wie werde ich manipuliert? Täter-/ Opfermerkmale, Eskalationsmodell, Zivilcourage, Rechtslage, etc.
  • 2. Praxis I Selbstbehauptung: Wie kann man bedrohliche Situationen erkennen und ohne Körperkontakt abwenden? Stärkung der eigenen Persönlichkeit, Körpersprache, Wahrnehmung, Stimme, Deeskalationsstrategien, etc.
  • 3. Praxis II Selbstschutz: Welche Angriffsformen gibt es und wie schütze ich mich vor verbalen und körperlichen Übergriffen? 6-8 leicht erlernbare und effektive Abwehrtechniken kennenlernen und üben.
  • 4. Bonus: Räumlicher Sicherheitscheck für Ihre Praxis (Tipps zur Gefahrenminimierung).

Ihr Referent Kai Pustlauk

Referent Kai Pustlauk

  • Inhaber Taekima / Diplombetriebswirt
  • Trainer für Kampfkunst im Business
  • Gewaltschutztrainer nach Qualitätsstandard der Polizei Karlsruhe
  • Über 34 Jahre Kampfkunsterfahrung & Selbstverteidigungsexperte
  • 4. DAN Taekwondo, aktiver Kampfkunst-Trainer (Kinder/Jugend/Erwachsene)
  • Trainerlizenz C+B des Badischen Sportbundes, zertifizierter Mentaltrainer

Kontakt aufnehmen

Zielgruppen: „Einfach selbstsicher“ eignet sich für Personen ab 16 Jahren und wird als
gemischter Workshop (m/w) angeboten. Auf Wunsch passen wir den Workshop auch gerne
individuell an Ihre Zielgruppen an (z.B. nur Auszubildende, Frauen, Männer, etc.).

Methodik: Theoretisches Hintergrundwissen mit Selbstanalyse, Rollenspiele und praktische
Übungen. 80% Praxisanteil.

Nachhaltigkeit: Workshop-Skript inkl. Vorlagen / Handlungsempfehlungen zur Optimierung der
eigenen Verhaltensweisen mit Tipps zur Umsetzung. Dauerhaft kostenfreier Zugang zu unseren
Onlinevideos (Selbstverteidigungstechniken). Auffrischungs- und Vertiefungsworkshops
möglich.

Dauer: 8h (Tagesworkshop oder max. 2 Termine).

Gruppengröße und Ort: nach Absprache

Kosten: 999.- EUR bis 10 Personen. Jeder weitere Teilnehmer 99.- EUR.
Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Nächster Kurs:

/

Interesse am Kurs? Nehmen Sie Kontakt auf.